Der erste Schüler*innensprechtag an der Wiba!


Am 16.11.21 fand der erste Schüler*innensprechtag an der Wiba statt.

Für die Termine konnten die einzelnen Schüler und Schülerinnen sich vorher bei den Lehrkräften eintragen und hatten dann Zeit, ganz persönlich und in Ruhe über Noten, das Verhalten, die Klasse, Wünsche und Ähnliches zu sprechen!

 

Der Sprechtag war ein voller Erfolg und wird sicherlich wiederholt werden!

Danke an alle für den reibungslosen Ablauf!


Die Wiba hat gewählt!

Die Schüler*innen der WIBA haben am Freitag vor der Bundestagswahl ebenfalls gewählt.

 

In einer Urwahl haben die 300 Schülerinnen und Schüler der Schule ihre neuen Schülersprecher*innen und Verbindungslehrer*innen bestimmt:

 

Semih Gümüs (9c)                    Frau Steinke

 

Marie Anneser (9d)                   Herr Adams

 

Andreea Nita (10b)                   Herr Hirner

 

Die Schüler*innen der Klassen 7 bis 10 konnten sich außerdem an der Juniorwahl beteiligen. Das Ergebnis in der Schule weicht nur wenig vom „echten“ Bundestagsergebnis 2021 ab, lediglich die CSU und FDP waren unter-, die Grünen leicht überrepräsentiert.

 

Vielen Dank an die Klasse 8a für die Organisation und Durchführung der Wahl!

 


Europa macht Schule ist ein Programm des gleichnamigen Vereins Europa macht Schule e.V. zur Förderung der Begegnung und des interkulturellen Austauschs unter Europäern. Das Programm wird seit dem Jahr 2006 durchgeführt und seit 2009 hauptamtlich vom Deutschen Akadamischen Austauschdienst koordiniert.

 

Am 8.6.21 war der Student Artur Gesla aus Polen für drei Stunden in der 8bM und hat den Schüler*innen sein Heimatland vorgestellt.

Er hat berichtet, was Europa für uns alle und für ihn als Student aus Polen bedeutet. Den Schüler*innen hat es Spaß gemacht, einige Gerichte kennenzulernen und ein bisschen Polnisch zu üben, um anschließend einen Restaurantbesuch nachzuspielen.

 

Artur Gesla hat die vielen Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Schulsystem, in der Gesellschaft und im täglichen Leben für die Klasse anschaulich dargestellt, Europa auf lebendige Weise nahegebracht.


Die Wiba erhält das Gütesiegel Demokratie

Die Verleihung des Gütesiegels Demokratie fand am 15.4.21 online statt.

 

Unsere SMV  hat dieses Schuljahr ein Konzept erarbeitet, um das Schulgebäude an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Dies diente gleichzeitig als Projekt zur Demokratiebildung. Um das Schulhaus zu verschönern, konnten Vorschläge eingereicht und in den Klassen eine Vorauswahl getroffen werden.

So machten die Schüler*innen die Erfahrung, dass durch Einsatz und Partizipation eine Veränderung möglich ist und, dass sie Teil davon sind. Ein erstes Projekt dafür war unser Fotowettbewerb Lieblingsplatz in München.

 

Wir freuen uns sehr über diese tolle Auszeichnung und bedanken uns bei der SMV und bei allen Schüler*innen für ihre große Beteiligung an diesem Projekt!

Download
Präsentation_Gütesiegel_15_04_2021_PDF.p
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB